StartseiteStartseite

Aktuelles

10.10.2019

Fortbildung HvO und SAN

Thema: Bradykardie, Tachykardie Erwachsene, Handlungsempfehlung 5/6

DRK NEURIED e.V. Lindnfeldhalle Dundenheimer Str. 25, 77742 Neuried, DE
Weiterlesen

10.10.2019

Besprechung Einsätze HvO

DRK NEURIED e.V. Lindenfeldhalle Dundenheimer Str. 25, 77743 Neuried, DE Weiterlesen

01.10.2019

Begegnungsstätte DRK Neuried

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger, die Begegnungsstätte (evangelischer Kirchengemeindesaal in Ichenheim) ist für Jedermann geöffnet. Die Treffen sind zwanglos, ohne festes Programm....
Weiterlesen

07.09.2019

Straßenfest Ichenheim

Weiterlesen

05.09.2019

Fortbildung HvO und SAN

DRK NEURIED

Lindenfeldhalle Dundenheimer Str. 25, 77742 Dundenheim, DE

Weiterlesen

05.09.2019

Besprechung Einsätze HvO

DRK NEURIED  
Lindenfeldhalle
Dundenheimer Str. 25 77743 Neuried, DE

Weiterlesen

03.09.2019

Begegnungsstätte DRK Neuried

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger, die Begegnungsstätte (evangelischer Kirchengemeindesaal in Ichenheim) ist für Jedermann geöffnet. Die Treffen sind zwanglos, ohne festes Programm. Bei...
Weiterlesen

29.08.2019

SWD Fahrturnier RRFV Meißenheim

Bei einem Reittunier unterstützt der DRK Ortsverein Neuried e.V. die Kollegen vom DRK Ortsverein Meißenheim.  Der Ortsverein stellt für diese Veranstaltung einen RTW mit Rettungsdienstlichem... Weiterlesen

22.08.2019

Bereitschsftleitung Besprechung

Lindenfeldhalle
Weiterlesen

Blutspendete in Neuried

Blutspendenaktion in Ichenheim Eine Blutspende kann bis zu drei Menschen helfen. Nach der Spende wird das Blut in seine Bestandteile getrennt. Es entstehen drei Präparate für die Patientenversorgung. Erythrozyten (roten Blutkörperchen) erhalten z. B. Patienten mit akutem Blutverlust oder die an Blutarmut (Anämie) leiden. Thrombozyten (Blutplättchen) sind für die Blutstillung und Blutgerinnung verantwortlich und werden z. B. von Krebspatienten benötigt. Das Plasma enthält Nährstoffe sowie Faktoren für die Blutgerinnung und wird daher z. B. für Patienten mit massiven Blutverlusten oder bei Gerinnungsstörungen benötigt. Allen Krankheitsbildern gemeinsam ist, dass es keine Alternative zur Bluttransfusion gibt. Der nächste Blutspendetermin findet wie folgt statt: Dienstag, den 26. März 2019 14:30 Uhr bis 19:30 Uhr Langenrothalle, Im Langenrot 2 77743 Neuried / Ichenheim Jede Spende zählt. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18. bis zum 73. Geburtstag, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein. Damit die Blutspende gut vertragen wird, erfolgt vor der Entnahme eine ärztliche Untersuchung. Die eigentliche Blutspende dauert nur wenige Minuten. Mit Anmeldung, Untersuchung und anschließendem Imbiss sollten Spender eine gute Stunde Zeit einplanen. Eine Stunde, die ein ganzes Leben retten kann. Bitte zur Blutspende den Personalausweis mitbringen. Alternative Blutspendetermine und weitere Informationen zur Blutspende sind unter der gebührenfreien Hotline 0800-1194911 und im Internet unter www.blutspende.de erhältlich.

Fahrzeug Übergabe

Neues Fahrzeug für den DRK OV Neuried e.V.

 

Der DRK Ortsverein Neuried engagiert sich seit vielen Jahren im Sanitätsdienst und Bevölkerungsschutz. Nachdem im Bereich des Ortsvereins der Arbeitskreis „Helfer vor Ort“ die Erstversorgung von Verletzten in Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst optimiert worden ist, wurde bereits im Dezember 2018 mit der Gründung einer Fachgruppe „Unterkunft und Soziale Betreuung“  die Einsatzbereitschaft des Ortsvereins erweitert.

Diese Gruppe hat die Aufgabe, kurzfristig Notunterkünfte für betroffene Personen einzurichten. Die Fachgruppe besteht zurzeit aus einem Gruppenführer und fünf Helfern und Helferinnen, wobei drei den Fachlehrgang Betreuungsdienst erfolgreich absolviert haben.

 

Das Landratsamt Ortenaukreis Abteilung Katastrophen- und Bevölkerungsschutz vertreten durch Herr Arndt, übergibt dem DRK Ortsverein Neuried e.V., für die Erfüllung dieser wichtigen Aufgabe einen VW Crafter. Mit diesem Fahrzeug werden im Einsatzfall die Mitglieder und Mitgliederinnen  der Fachgruppe an die Einsatzstelle gebracht, um zusammen mit weiteren Einsatzkräften eine Notunterkunft einzurichten und zu betreiben.

 

Der DRK Ortsverein Neuried e.V. ist ein vielseitiger Verein, der neben dem neuen Aufgabenbereich Unterkunft schon seit Jahren den Bevölkerungsschutz und die Einsatzeinheit mit Ihrer Sanitätsgruppe sowie dem  mit eigenen Mitteln finanzierten Rettungswagen unterstützt. Zu den Einsätzen im letzten Jahr zählten u.a. die Evakuierung von Personen in Lahr wegen eines Bombenfundes sowie der Großbrand „Piraten in Batavia“ im Europa Park. Thorsten Hansert, Gruppenführer der Fachgruppe Unterkunft, hofft, dass mit dem neuen Aufgabenbereich Unterkunft auch das Interesse der Bevölkerung an der Arbeit des Roten Kreuzes geweckt wird und dadurch auch neue Mitglieder und Mitgliederinnen für den DRK Ortsverein gewonnen werden können.

Foto: Thorsten Hansert

Text: André Göppert